Warum benötige ich eine Privathaftpflicht Versicherung?

Veröffentlicht von am in Noviblog
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 9248
  • 0 Kommentare
  • Updates abonnieren
  • Drucken

Die private Haftpflicht Versicherung ist eine der wichtigsten, wenn nicht sogar die wichtigste Versicherung überhaupt. Denn durch sie sind sehr viele Schäden abgedeckt, sei es durch Leichtsinn, Missgeschick oder Vergesslichkeit. Die Privathaftpflicht Versicherung haftet dafür, dies ist sogar gesetzlich geregelt. Sprich wer einen Schaden verursacht, hat auch dafür zu haften.

Der Verursacher des Schadens muss dabei dem Geschädigten Ersatz leisten. Im Ernstfall kann somit das gesamte Vermögen inkl. Haus und Grundbesitz sowie Bankguthaben, Lohn und Gehalt davon betroffen sein. Selbst spätere Erbschaften oder Lottogewinne können geltend gemacht werden.

Deshalb gilt, wer sich selbst und seine Familie gut absichern möchte, sollte unbedingt eine Privathaftpflichtversicherung abschließen. Denn dadurch ist man abgesichert vor Schadensersatzansprüchen die einen finanziell in den Ruin treiben können.

Laut Statistiken der GDV gibt es trotzdem immer noch knappe 15% der deutschen Haushalte die keine Privathaftpflichtversicherung haben. Dabei ist gerade diese vergleichsweise günstig und schon ab 50 € im Jahr erhält man den Rundumschutz für die gesamte Familie.

Welche Leistungen beinhaltet eine Privathaftpflichtversicherung?

  • Kosten der Wiederherstellung
  • Kosten für Folgeschäden
  • Bergungskosten
  • Behandlungskosten
  • Verdienstausfall
  • Schmerzensgeld
  • Passiver Rechtsschutz bei unberechtigten Ansprüchen

Als Versicherungsnehmer sollte man unbedingt darauf achten, dass man im Privathaftpflicht Vergleich eine ausreichend hohe Versicherungssumme abschließt. Gerade bei Personenschäden können die Kosten schnell in die Millionen gehen.

Hierzu haben wir einige Beispiele aus der Praxis genommen:

Beispiel 1:

Ein Freund zeigt mir etwas auf seinem Handy, dabei fällt mir sein Handy runter und ist kaputt. Der entstandene Schaden kann hier je nach Gerät und Alter des Geräts schnell über 500 € betragen. Dieser Schaden ist einer der Klassiker inzwischen und passiert sehr häufig.

Beispiel 2:

Ihr 10 jähriges Kind fährt mit dem Fahrrad über die Straße und übersieht dabei einen herankommenden PKW. Dieser PKW weicht aus und fährt danach gegen eine Hauswand. Der entstandene Sachschaden kann sehr schnell 50.000 € betragen. Ohne eine Privathaftpflicht Versicherung entsteht hier ein immenser Schaden.

Beispiel 3:

Ihr 10 jähriges Kind fährt mit dem Fahrrad über die Straße und übersieht dabei einen herankommenden PKW. Dieser weicht aus und fährt auf dem Gehweg eine Rentnerin an. Neben diverseren Knochenbrüchen benötigt die Rentnerin ein neues Hüftgelenk und eine Reha. Der entstandene Schaden für die Eltern kann schnell über 100.000 € betragen und somit dann wirklich in Regionen liegen wo es um Existenzverlust geht.

Wie man sieht kann es hier schnell um den Existenzverlust gehen und das nur weil man einen Moment nicht aufgepasst hat. Deshalb ist es äußerst wichtig, dass man eine Privathaftpflicht Versicherung hat.

Daher kontrollieren Sie Ihre aktuelle Versicherung jetzt mit dem Privathaftpflicht Vergleich von Novitas.

Zum Privathaftpflicht Vergleich

Bewerte diesen Beitrag:
0
Trackback URL für diesen Beitrag

Kommentare

  • Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Gast Freitag, 24 Mai 2019
Persönliche Beratung
1000 Zeichen verbleibend